Europäisches Sprachensiegel für das ADOK-Projekt

Seit dem 1.10.2009 koordiniert TAMK das Erasmus-Projekt „ADOK: Automatisierung und Deutsch im Online-Kurs“. Bis zum Projektende am 31.1.2013 arbeiten vier Hochschulen – neben TAMK die Hochschule Reutlingen aus Deutschland, die Technische Hochschule Tallinn aus Estland und die Technische Universität Ostrava aus Tschechien – und drei Firmen aus Finnland und Deutschland an der Produktion eines fächerübergreifenden Kurses, bei dem ein technisches Fach (Speicherprogrammierbare Steuerungen) und das Erlernen von Deutsch unter Anwendung verschiedener Lernmethoden miteinander verbunden werden.


Abb. 1: ADOK-Projektteam

Im Frühjahr 2012 wurden die Materialien für den Online-Kurs, das Kurskonzept und die internationale Teamarbeit von allen im Projekt beteiligten Hochschulen in einem Pilotkurs getestet. Die positiven Ergebnisse dieser Pilotierungsphase ermutigten unseren Partner TTK aus Tallinn, am Wettbewerb „Das Europäische Siegel für innovative Projekte im Bereich Sprachenlehren und –lernen“ teilzunehmen. Mit diesem Siegel würdigt die Europäische Kommission neue Techniken der Sprachvermittlung und innovative Projekte. In der letzten Augustwoche erhielt unser Projektkonsortium die frohe Nachricht, dass das ADOK-Projekt als eines der innovativsten Sprachlehrprojekte das Europäische Siegel gewonnen hat. Am 14.9.2012 wurde das Siegel im estnischen Bildungs- und Wissenschaftsministerium in Tartu feierlich überreicht. Zu der Veranstaltung wurde die Projektkoordinatorin Claudia Daems eingeladen.


Abb. 2: Britt Petjärv, Deutschlehrerin bei TTK, und Claudia Daems, Deutschlehrerin bei TAMK, mit dem Sprachensiegel

Während der Festwoche „100 Jahre Ingenieurausbildung in Finnland“, die vom 1.-5.10.2012 an der Universität für Angewandte Wissenschaften Tampere begangen wird, werden Prof. Olavi Kopponen und Claudia Daems das Projekt und den Kurs ADOK vorstellen: Am Dienstag, dem 2.10., um 9.45 Uhr für die Maschinenbaustudenten von TAMK und am Donnerstag, dem 4.10., für die Teilnehmer des Forums, Ingenieurausbilder aus ganz Finnland. Herzlich willkommen!

This entry was posted in TAMK and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *